Masaya – Central Market und AugenBlicke in der Stadt

Masaya Busterminal am Central Market

Man hat sehr wohl GPS-Signalempfang auf dem Markt – wenn man cool bleibt.
Ubei dem Gedränge in den Gängen m mich zu informieren, wie oft und von wo der Chickenbus morgen nach Tipitapa fährt (wenn ich dort umsteige nach Matagalpa, muss ich nicht den Direktbus um 5:45h nehmen), bin ich heute noch einmal auf dem riesigen Markt unterwegs – bis ich bei dem unvorstellbaren Gedränge in den Gängen Angst vor Ansteckung kriege, denn längst nicht alle Marktbesucher tragen eine Maske.

1 Gedanke zu „Masaya – Central Market und AugenBlicke in der Stadt“

  1. Hallo Wolfgang ,du Weltenbummler!
    Rainer rief mich an und berichtete du wärst in Nicaragua.
    Das ist schön. Ist schon ein paar Jahre her seid ich da war.
    Erinnere mich aber gerne an die schöne Zeit. Kenne auch einige Leute dort.
    Wenn du den Wuppertal-Spielplatz suchst, so glaube ich er befindet sich im Parque Los Monos. Der Park in dem Käfige mit Affen waren. Weiß nicht ob es die noch gibt. Dort ist der Spielplatz teilweise aus Schwebahnstücken gebaut. Wenn du Zeit hast dann besuch doch mal die Kinder Einrichtung Las Hormiguitas, das Haus der kleinen Ameisen. Die unterstützen wir aus Wuppertal. Dort kannst du der Leiterin Isabell Grüße von mir bestellen.
    Dir noch viel tolle Touren und schöne Erlebnisse.
    Peter

    Antworten

Schreibe einen Kommentar